Ihre Suchergebnisse

Walldorf, Doppelhaushälfte: Aus dem Jahre 1953 auf großem Grundstück. Renovierungsbedürftig.

312.800,00 €
, ,
Zu Favoriten hinzufügen
verkauft

Lage

Das Haus befindet sich an einer zentralen Straße, ungefähr mittig zwischen Stadtzentrum und den Sport- und Freizeitanlagen, sowie weiterführenden Schulen. Die nächste Bushaltestelle ist fast an der Haustüre, nur wenige Meter entfernt. In das Stadtzentrum sind es ca. 10 Gehminuten, zum Bahnhof ca. 10 Fahrminuten, zur Autobahn ca. 5 Fahrminuten.

Walldorf ist eine Kleinstadt in Baden-Württemberg, im nordbadischen Teil. Bekannt sind die sogenannten „Nordbadener“ dafür, dass sie alles können außer Hochdeutsch. Die Stadt Walldorf ist die reichste Gemeinde Deutschlands, gilt als eine der reichsten Städte Europas. Überregional bekannt ist die Stadt durch das gleichnamige Autobahnkreuz (BAB-5/BAB-6), der Heidelberger Druckmaschinen AG und dem Hauptsitz des Softwareunternehmens SAP. Es gibt ein umfangreiches Schulangebot und Kindergartenplätze. Anziehungspunkte der Stadt sind eine neu erbaute Sport- und Mehrzweckhalle, ein neu erbautes Hallenbad, das Waldschwimmbad und ein eigener Tierpark. Für die Kleinsten gibt es jede Menge Spielplätze. Die Auswahl am Sport- und Freizeitangebot ist grenzenlos. Die Infrastruktur ist hervorragend, denn Walldorf verfügt über ein umfangreiches ÖPNV-Angebot. Beim absolut größten Arbeitgeber der Stadt handelt es sich um das internationale  Softwareunternehmen SAP und um den weltweit größten Hersteller von Druckmaschinen, der Heidelberger Druckmaschinen AG. Während der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland war die Stadt Walldorf Gastgeber der Fußball-Nationalmannschaft Costa Ricas (09. Juni bis 21. Juni).

Bundesland: Baden-Württemberg
Landkreis: Rhein-Neckar-Kreis
Höhe: 110 m ü. NN
Fläche: 19,91 km²
Einwohner: ca. 16.000
Präsentation der Stadt im Internet unter: www.Walldorf.de

Walldorf liegt an der Autobahn BAB-5 und unweit der BAB-6. Die Entfernung nach Heidelberg beträgt 15 km und nach Mannheim 30 km. Am Gemeinschaftsbahnhof Wiesloch/Walldorf halten die unterschiedlichsten Züge wie ICE/IC/Regionalbahn oder S-Bahn.

 

Ausstattung

Erdgeschoss (Hochparterre):

Wohnzimmer:
15,01 m², Teppichboden, Raufasertapete.

Schlafzimmer:
13,72 m², Teppichboden, Raufasertapete, Zugang zur Küche.

Küche:
13,78 m², PVC, Raufasertapete, Fliesenspiegel, Durchgangszimmer zum Schlafzimmer.

Badezimmer:
3,61 m², Fliesen, Wandfliesen komplett deckenhoch, Holzdecke, Dusche mit Kabine, Waschbecken, WC, Waschmaschinenanschluss, Gastherme.

Diele/Flur:
2,27 m², PVC, Raufasertapete, Wohnungseingang.

Hauseingangsbereich:
2,90 m², Fliesen, Strukturtapete, Hauseingang, Eingang zum Wohnbereich EG, Treppenaufgang zum Wohnbereich OG, Treppenabgang in das KG.

Alle im EG befindlichen Zimmer verfügen über Iso-Holzfenster aus dem Jahre 1980. Es besteht zentrale Warmwasserversorgung und zentrale Heizung über eine Gas-Etagenheizung.

Obergeschoss:

Wohnzimmer:
13,81 m², Teppichboden, Strukturtapete, Ölofen, Zugang zur Küche.

Schlafzimmer:
15,21 m², Teppichboden, Mustertapete.

Küche:
16,78 m², Teppich, Strukturtapete, Warmwasserboiler, Durchgangszimmer zum Wohnzimmer.

Toilette:
2,17 m², Fliesen, Wandfliesen komplett deckenhoch, Holzdecke,  Waschbecken, WC, Warmwasserboiler.

Diele/Flur:
2,39 m², Teppich, Strukturtapete, Wohnungseingang.

Wohnungsvorbereich:
3,21 m², Teppich, Strukturtapete, Eingang zum Wohnbereich OG, Treppenabgang zum Wohnbereich EG, Zugang zum Dachboden.

Alle im OG befindlichen Zimmer verfügen über Iso-Holzfenster aus dem Jahre 1980. Es besteht keine zentrale Warmwasserversorgung und keine zentrale Heizung. Warmwassererzeugung erfolgt über Warmwasserboiler, im Wohnzimmer befindet sich ein Ölofen der das OG beheizt.

Kellergeschoss:

Nutzraum 1 (ehemaliger Vorratsraum):
3,41 m².

Nutzraum 2 (ehemalige Küche):
7,72 m².

Nutzraum 3 (ehemaliges Badezimmer):
5,46 m².

Nutzraum 4 (ehemaliges Weinlager) und Gaszugangsraum:
1,65 m².

Nutzraum 5 (ehemaliger Gesellschaftsraum):
15,35 m².

Nutzraum 6 (ehemaliger Hobbyraum):
12,14 m².

Aussenbereich:

Zusammen ca. 337,00 m².

Kleiner Innenhof: ca. 45,50 m².

 

Beschreibung

Eine Doppelhaushälfte, Baujahr 1953, die ursprünglich in zwei kleine, in zwei 2-Zimerwohnungen unterteilt war. Es handelt sich um ein Generationenhaus, das nie vermietet wurde. Das Haus ist, zugegeben, in die Jahre gekommen, es steckt einige Arbeit darin, es muss viel gemacht werden. Doch es ist es wert. Eigentlich ein ideales Haus für eine Familie, alleine schon aufgrund der Lage, der Fläche und der Größe des Grundstückes. Das Grundstück bietet viel Fläche, verfügt über drei Garagen, sowie über Nutzräume und einen kleinen Innenhof. Die beiden Wohnbereiche des Hauses haben den ungefähren gleichen Schnitt. Über wenige Treppenstufen gelangen Sie zum Eingang des Hauses. Sie befinden sich in einem kleinen Flurbereich über den Sie in den Erdgeschosswohnbereich gelangen, sowie über einen Treppenhausbereich in den Obergeschosswohnbereich, aber auch in die Kellerräume und eine große rückwärtige Aussenterrasse.  Im Erdgeschoss (Hochparterre) befindet sich, gleich links des kleinen Flures/Diele, das Wohnzimmer, gleich rechts das Duschbadezimmer, in welchem sich auch die Gastherme für die Gas-Etagenheizung des EG und die zentrale Warmwasserversorgung des EG befindet. Am Ende dieser kleinen Diele gelangt man in die geräumige Küche. Von der Küche aus erreicht man das Schlafzimmer. Somit handelt es sich bei der Küche um ein Durchgangszimmer. Im Obergeschoss, vor dem dortigen Wohnbereichseingang befindet sich ebenfalls ein kleiner Flur. Von dort aus, über eine Zugtreppe, gelangt man auf den großen Dachboden der ausbaufähig ist. In diesem oberen Wohnbereich herrscht nahezu die gleiche Zimmeranordnung wie im EG vor, jedoch ist hier als erstes Zimmer gleich links, das Schlafzimmer, gleich rechts befindet sich kein Badezimmer sondern nur ein Toilettenraum und am Ende der kleinen Diele ebenfalls die geräumige Küche, von der man links in das Wohnzimmer gelangt. Dieser gesamte Wohnbereich, der älter als der Untere ist, hat keine Heizung, sondern nur einen Ölofen im Wohnzimmer.

 

Sonstiges

Weitere Merkmale:

Gas wurde bereits in das Haus gelegt. Im EG besteht eine Gas-Etagenheizung. Im OG gibt es keine Heizungsanlage, hier erfolgt die Bewärmung mittels eines im Wohnzimmer befindlichen Öl-Ofens, der mit Hand befüllt werden muss. Es bestehen insgesamt drei Garagen, wobei die Eine eine Doppelgarage mit separater Zufahrt ist. In der Einzelgarage, die als Anbau einen Nutzraum hat, befindet sich Starkstromanschluss.

Aufgrund der baulichen Beschaffenheit ist das Haus ideal für eine Familie mit entsprechender Wohnaufteilung.

Das gesamte Haus ist sanierungs- und renovierungsbedürftig.

Alle Angaben zum Objekt beruhen auf Angaben des Eigentümers, für die wir keine Haftung übernehmen.

Besichtigungen sind kostenlos und unverbindlich.
Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass wir Ihnen ohne  Angabe von Anschrift und Telefonnummer keine Adresse des Objektes mitteilen können.

Die Provision wird nur fällig bei Vertragsabschluss und beträgt 4,76 Prozent des Kaufpreises (die MwSt. ist hierbei inklusive).

Ein Video der Immobilie finden Sie auf www.immobilienscout24.de.

 

Stadt:
PLZ: 69190
Land: Germany
Eigentum ID: 5584
Preis: 312.800,00 €
Objekt Größe: 104 m2
Grundstücksgröße: 513 m2
Zimmer: 4
Badezimmer: 2
Provision: 4,76

Kontaktieren Sie mich

Widerrufsbelehrung: Ich habe die Widerrufsbelehrung gelesen, verstanden und bin damit einverstanden. Des Weiteren stimme ich zu, dass vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Dienstleistung begonnen werden darf.